Kann ich die Adressen aus dem T-Online-Adressbuch auch über den Freundeslisten-Dialog importieren?

Ja, dies geht ... allerdings nur über einen kleinen Umweg.

Die exportierte Adressen-Datei des T-Online-Mailprogramms hat die Dateiendung ".ldif". Dieses Format kann leider nicht direkt über den Import-Dialog der Freundesliste eingelesen werden.
Es gibt allerdings ein Freeware-Tool mit dem Namen "Dawn" von Boris Zakharin, welches Sie über seine Homepage <http://mysite.verizon.net/zakharin/software/Dawn/>

Format und Quelle wählen

Dawn - Format und Quelle wählen 



Format und Ziel festlegen

Dawn - Format und Ziel festlegen 



Dawn beenden/fertigstellen

Dawn - Fertigstellen 



Freundesliste-Dialog aufrufen

Starten Sie jetzte den Bearbeitungsdialog der Freundesliste über den Menüpunkt "Regeln". Dort wählen Sie bitte den ersten Listeneintrag "Import - ..." aus und drücken danach den Button "ausführen"

Die notwendigen Einstellungen im Import-Dialog entnehmen sie bite dem folgenden Screenshot:

T-Online-Adressen importieren

T-Online-Adressen importieren 



abschließende Bearbeitung

Nach dem Import der Adressen befinden sich diese in der Auswahlliste des Adressbücher-Bearbeitungsdialoges. Sie können jetzt die Adressen wie dort beschrieben in die Liste "akzeptierte Absender" übernehmen und den Dialog über das Symbol "Speichern" beenden.




Druckbare Version