Ab der Version 7.2 wird das Einlesen von Outlook 2003-Adressen im Dialog "Freundesliste" unterstützt! Bitte laden Sie ggf. die neueste Version von PacSpam Pro über den Menüpunkt "Download" ...

PacSpam Pro bis Version 7.1

Was kann ich tun, wenn PacSpam Pro keine installierte Office-Version erkennt, ich aber MS Office 2003 nutze? Kann ich meine Adressen trotzdem importieren?

Leider konnten wir MS Office nur bis zur Version 2002 testen. Anscheinend gibt es Probleme mit der automatischen Erkennung von MS Office 2003, aber es geht manuell!

Bitte exportieren Sie die Outlook-Adressen wie in den folgenden Screenshots beschrieben:

Menü "Datei"

Outlook - Import/Export-Assistent - Menüpunkt "Importieren/Exportieren"



"Tabulatorgetrennte Werte" wählen

Outlook - Export in Datei 



Kontaktordner wählen

Outlook - Kontakte 



Felder zuordnen

 



zuordnen und "OK" wählen

Outlook - Felder zuordnen VON - NACH 



Freundesliste-Dialog aufrufen

Starten Sie jetzte den Bearbeitungsdialog der Freundesliste über den Menüpunkt "Regeln". Dort wählen Sie bitte den ersten Listeneintrag "Import - ..." aus und drücken danach den Button "ausführen"

Die notwendigen Einstellungen im Import-Dialog entnehmen sie bite dem folgenden Screenshot:

Outlook2003-Adressen importieren

Outlook2003-Adressen importieren 



abschließende Bearbeitung

Nach dem Import der Adressen befinden sich diese in der Auswahlliste des Adressbücher-Bearbeitungsdialoges. Sie können jetzt die Adressen wie dort beschrieben in die Liste "akzeptierte Absender" übernehmen und den Dialog über das Symbol "Speichern" beenden.




Druckbare Version