Über den Dialog dieser Registerkarte können Sie einzelne Adressen manuell in die Freundesliste übernehmen.

Haben Sie den Dialog mit einer markierten Nachricht aufgerufen, werden die Absenderdaten der entsprechenden Nachricht automatisch übernommen. In diesem Fall wird die geamte Adresse des Absenders in dem Optionsfeld "markierte Adresse" und dem optionalen Textfeld "manuell", die gefilterte Domain des Absenders in dem Optionsfeld "markierte Domain" und der Name des Absender im Textfeld "Name/Kommentar" übernommen.

Bei der manuellen Erfassung dienen die Felder "manuell" und "Name/Kommentar" zur Erfassung der Absender-Daten.

Beachten Sie bitte die Hinweise in dem entsprechenden Hinweisbereich. Bei der manuellen Eingabe wird das Vorkommen im gesamten Absenderbereich geprüft. Sie können somit z.B. bestimmte Newsletter akzeptieren, deren Absenderadressen wechseln.

In dem Rahmen "Prüfung" wird Ihre Eingabe auf ein gültiges Adress- und/oder Domain-Format geprüft. Bei einer manuellen Erfassung, die nicht einer gültigen Adresse/Domain entspricht, wird die Zeichenanzahl kleiner 10 zur Prüfung empfohlen.

Zur endgültigen Übernahme der Daten drücken Sie bitte den entsprechenden Button. Ohne Betätigung des Buttons wird die Adresse nicht übernommen und bei einer Beendigung des Dialoges verworfen!

Nach der Übernahme speichern die die aktualisierte Freundesliste über das 1. Symbol "Diskette" der Symbolleiste.

A C H T U N G
selbst wenn Sie nur einen Buchstaben in dem Textfeld "manuell" erfassen, würde diese Eingabe zur Übernahme akzeptiert werden, obwohl Ihnen die "Prüfung" eine Eingabe geringer als 10 Zeichen anzeigt! In diesem Fall würden alle Nachrichten als vertrauenwürdig angezeigt werden, bei denen der erfasste Buchstabe vorkommt!



Adresse manuell 






Druckbare Version