Über diesen Dialog können Sie eMail-Adressen importieren. Für Netscape, Opera und TheBat! sind die Importformate bereits berücksichtigt. Über den flexiblen Aufbau haben Sie allerdings auch die Möglichkeit, eMail-Adressen aus anderen Dateien zu importieren.

Sehen Sie nach dem Screenshot, wie Sie Daten aus externen Dateien importieren können.

Adressen importieren 



wählen Sie auf der Registerkarte "Adressbücher" den Eintrag "Import - Netscape, Opera, ..."

drücken Sie den Button "ausführen"

wählen Sie in dem Rahmen "Adresslisten" das Format der zu importierenden Liste

wählen Sie im Rahmen "Datei-Eigenschaften" die entsprechende Datei über den Dateidialog (Button "...")

spezifizieren Sie das Trennzeichen der Liste anhand der Vorgaben in der Auswahlbox "Trennzeichen zwischen den Feldern". Bei der Auswahl "anderes" können Sie das besondere Trennzeichen in dem jetzt dafür freigeschalteten Textfeld erfassen

geben Sie an, ob die Liste in der 1. Zeile "Feldinformationen" enthält

"Anführungszeichen" können Sie über die Option "enthaltene Anführungszeichen" entfernen

eventuelle "Leerzeichen" können Sie über die Funktion "Leerzeichen am Anfang/Ende" entfernen

drücken Sie nun den Button "einlesen"



Das Ergebnis wird nun in der Datei-Vorschau angezeigt. Sind Sie mit dem Ergebnis nicht zufrieden, können Sie die vorher beschriebenen Optionen verändern und den Vorgang wiederholen, bis das Ergebnis Ihren Vorstellungen entspricht.

Enthält die Liste nun die korrekten Einträge, sind folgende weiteren Schritte notwendig:

spezifizieren Sie die Spalte mit der eMail-Adresse

spezifizieren Sie bitte die Spalte mit dem Namen1, sofern Sie auch Namen importieren wollen

spezifizieren Sie ggf. auch die Spalte mit dem Namen2

geben Sie gewünschte Trennung bei spezifiziertem Namen1 und Name2 an, z.B. "Vorname Nachname" oder "Nachname, Vorname"

drücken Sie jetzt "importieren" und die Ergebnisse werden in die Bearbeitungsliste der Registerkarte "Adressbücher" zur Weiterbearbeitung übernommen

übernehmen Sie dort die importierten Adressen in die Liste der "akzeptierten Adressen"



Enthält die Importliste mehrere Spalten mit eMail-Adressen, müssen Sie den Vorgang mehrmals wiederholen. Diese Wiederholung ist bei einem Opera-Import nicht notwendig!




Druckbare Version